Tool: Backlinks mit gleicher IP finden

Die Analyse der Backlinks für ein Projekt ist nur eine Seite der Medaille. Neben der reinen quantitativen Beurteilung, die viele Backlinkchecker vornehmen, ist auch die Frage nach dem „Wer“ interessant und wichtig. Denn bei genauerer Betrachtung ist eben Link nicht gleich Link.

Wenn beispielsweise jemand um einen Linktausch buhlt oder sein Blog als Basis für Gastartikel anbietet und dabei auf eine Domainpopularität von 200 verweist, dann klingt das erstmal gut. Doch konstruieren wir mal einen Extremfall und die Links von den 200 Domains stammen alle vom selben Seitenbetreiber. Dann sieht die Sache schon anders aus! Denn die Seite dürfte früher oder später „die rote Karte“ bekommen.
Links mit gleicher IP identifizierenPrinzipiell ist es nicht schwer, 200 Domains zu registrieren, wenn man einen eigenen Server hat. Dann werden 200 Blogs draufgepackt, die man mit einem Billig-Texter grob bestückt. Wie gesagt, ist das ein Extremfall, soll aber illustrieren, dass viele eingehende Links von ein und derselben IP eben oft nicht natürlichen Ursprungs sind bzw. hier „nachgeholfen“ wurde. Oder der beauftragte SEO hat da ziemlichen Mist gebaut. Im Zuge eines natürlichen Linkwachstums (was ja Suchmaschinen eigentlich wollen) dürfte es kaum vorkommen, dass eine Seite zum Großteil nur Backlinks von dem gleichen Hosting-Server bekommt. Viele Linkverkäufer werben daher mit „Class C Links“, was aber auch nicht unbedingt die Lösung ist, wie wir hier zeigen. Doch wie findet man nun heraus, ob, welche und wie viele solcher Backlinks man hat bzw. die Konkurrenten? Mit dem Backlinkgraphen!

Backlinkgraph deckt Strukturen auf

Mit dem kostenlosen SEO-Tool geht der Backlinkcheck nun auch grafisch. Nutzer bekommen nach einer kurzen Auswertung die Links in Form eines Kreismodells dargestellt.
Links von gleicher IP-Adresse
Dadurch lässt sich mit einem Blick erkennen, welche linkspendenden Domains alle auf der gleichen IP liegen – also demselben Server. Die Ansicht kann zudem eingeschränkt werden auf mindestens 2 gleiche (Levels 2) oder 3 gleiche (Level 3). Zusätzlich kann man mit der Ansicht „GAnalytics-Code“ herausfinden, welche Domains vom Besitzer der getesteten Domain noch betrieben werden. Mehr Informationen dazu, finden Sie hier.

» hier geht’s zur Startseite von backlinkgraph.de